Trend des natürlichen Verbreitungsgebietes

Der Berichtsparameter beschreibt die Entwicklung der Verbreitungsgebiete von Vogelarten. Dabei wird über einen Kurzzeittrend im Zeitraum 2001 bis 2012 (A5.1) und einen Langzeittrend im Zeitraum 1980 bis 2012 (A5.2) berichtet werden. Die Trends für Deutschland werden vom Bund ermittelt.

Es werden sowohl die Trendrichtungen in den Kategorien »stabil«, »fluktuierend«, »Zunahme«, »Abnahme« und »unbekannt« als auch das prozentuale Ausmaß der Trendänderungen angegeben.

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 62: Artenschutz

Heiner Blischke

Telefon: 03731 294-2201

Telefax: 03731 294-2099

E-Mail: heiner.blischke@smekul.sachsen.de

Webseite: https://www.lfulg.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang