Hauptbeeinträchtigungen und Gefährdungen

Für die Triggerarten sind vom Bund
a) Beeinträchtigungen und Gefährdungen,
b) Auswirkungen bzw. Folgen der Beeinträchtigungen und Gefährdungen differenziert nach dem Schweregrad,
c) Qualität der Folgenabschätzung,
d) Ort der Beeinträchtigung/Gefährdung (innerhalb Deutschland, innerhalb oder außerhalb der EU sowie
e) Quellen
anzugeben.

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 62: Artenschutz

Heiner Blischke

Telefon: 03731 294-2201

Telefax: 03731 294-2099

E-Mail: heiner.blischke@smekul.sachsen.de

Webseite: https://www.lfulg.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang