Hauptinhalt

Ansprechpartner für Fragen zu NATURA 2000

Landkreise und kreisfreie Städte

Die Landratsämter und kreisfreien Städte als untere Naturschutzbehörden sind immer zuständig, soweit für einzelne Aufgaben durch Gesetz nichts anderes bestimmt ist. Ihnen obliegt u. a. die Beurteilung der Verträglichkeit von Plänen und Projekten in den Gebieten des Europäischen ökologischen Netzes Natura 2000 sowie die Gebietsbetreuung und -überwachung.

Vogtlandkreis Goerlitz Bautzen Meissen Dresden Saechsische Schweiz-Osterzgebirge Erzgebirgskreis Zwickau Chemnitz Mittelsachsen Leipzig Leipzig (Stadt) Nordsachsen

Landesdirektion Sachsen

Die Landesdirektion als obere Naturschutzbehörde nimmt die Fachaufsicht über die unteren Naturschutzbehörden, also Landratsämter und kreisfreien Städte, wahr.

Darüber hinaus ist sie u. a. zuständig für die Bestätigung der Managementpläne nach § 22a Abs. 5 SächsNatSchG und den Erlass von Rechtsverordnungen gem. § 22a Abs. 6 SächsNatSchG.

Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) als oberste Naturschutzbehörde nimmt die Fachaufsicht über die oberen Naturschutzbehörden, also die Landesdirektionen, wahr. Darüber hinaus ist es u. a. zuständig für die Auswahl der Gebiete des Europäischen ökologischen Netzes Natura 2000 und deren Meldung an die Europäische Kommission sowie die Erfüllung von Berichtspflichten nach den Richtlinien 92/43/EWG und 79/409/EWG.

Kathrin Ulbrich

Abteilung 5

Postanschrift:
Wilhelm Buck Str. 2, 01097 Dresden

Telefon: 0351 564-6567

Telefax: 0351 564-6519

E-Mail: Kathrin.Ulbrich@smul.sachsen.de

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) ist obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL). Als wissenschaftliche Behörde hat sie Beratungsfunktion für das SMUL. Sie erarbeitet zu unterschiedlichsten Themen Fachbeiträge und -vorschläge, u. a. zu den NATURA 2000. Das LfULG hat die Aufgabe, Monitoringmaßnahmen anzuleiten und Managementpläne für FFH-Gebiete aufzustellen.

Melanie Kittel

Abteilung 6

Postanschrift:
Postfach 540137, 01311 Dresden

Telefon: 03731 294-2104

Telefax: 03731 294-2099

E-Mail: Melanie.Kittel@smul.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang